Aktuelles

Ewigkeitssonntag

Termin

Am Ewigkeitssonntag gedenken wir unserer Verstorbenen. Wir zünden eine Kerze an als Zeichen unserer Hoffnung auf die Auferstehung und das ewige Leben. Herzliche Einladung zum Gottesdienst in Hagenbüchach um 9 Uhr und in Kirchfembach um 10 Uhr.

Adventsblasen

Termin

Auch dieses Jahr lädt der Posaunenchor wieder zum Adventsblasen in allen Dörfern unserer Gemeinden ein. Unter dem Weihnachtsbaum stimmen wir uns mit weihnachtlichen Liedern auf das Fest ein. Die Termine werden im Mitteilungsblatt und im Internet veröffentlicht.

Besondere Gottesdienste und Veranstaltungen im Advent

Termin

Eine Vorbereitungszeit auf das Weihnachtsfest, ist der Advent. Heuer ist die Adventszeit besonders kurz: Der 4. Advent ist zugleich der Heilige Abend.

Am 1. Adventssonntag am 3. Dezember beginnen wir in Hagenbüchach das neue Kirchenjahr. Der Projektchor wird ihn musikalisch mitgestalten.

Am Abend feiern wir dann eine Fränkische Weihnacht in der St. Veits-kirche Kirchfembach. Maria Bauer, bekannt vom Bayerischen Rundfunk, wird uns mit weihnachtlichen Geschichten an die „stade Zeit“ erinnern. Die musikalische Gestaltung übernehmen unser Posaunenchor und die „Leyher Stubenmusi“.

Am 2. Advent ist im Gottesdienst in Kirchfembach die Veeharfengruppe aus Puschendorf zu Gast und wird mit sanften Klängen die Adventsbotschaft verkünden.

Am Nachmittag feiern wir in Hagenbüchach einen Familiengottesdienst mit der Kita Sternenstaub. Anschließend ist Adventsmarkt vor der Kirche.

Bibelstunden in den Dörfern

Termin

Auch in diesem Jahr kommen wir wieder in die Dörfer, um gemeinsam mit Ihnen über ein biblisches Thema nachzudenken. In diesem Jahr soll es um Symbole des Glaubens gehen.

Wir treffen uns jeweils um 19 Uhr:

Dienstag, 23. Januar 2018 in Bräuersdorf (Gasthof Hagen)

Donnerstag, 1. Feburar 2018 in Oberfembach (Milchhaus)

Dienstag, 6. Februar 2018 in Pirkach (Fam. Denzler)

Donnerstag, 8. Februar 2018 in Mausdorf (Gemeinschaftshaus)

Dankeschön an alle Ehrenamtlichen

Termin

Gemeinde lebt davon, dass sich viele mit ihren Begabungen und Ideen einbringen. Wir sind stolz und dankbar, dass so viele Menschen aus unseren Gemeinden sich engagieren und dadurch unser Gemeindeleben bereichern. Als kleines Dankeschön laden wir alle Ehrenamtlichen zum Neujahrsempfang am Donnerstag, 18. Januar um 19 Uhr ein.